Aeonium arboreum

Dickblatt, Rosettendickblatt, Rosettenbäumchen Pflege Standort: Voll- bis teilsonnig Substrat: Kakteenerde, mineralischer Mix auf Bimskies-Basis Gießen: Fast austrocknen lassen zwischen den… Aeonium arboreum weiterlesen

Aloe bakeri

Spinnen-Aloe Pflege Standort: Sonnig, verträgt Sommersonne Substrat: Kakteenerde, mineralische Mischungen, Blumenerde mit Sand und Tongranulat Gießen: Austrocknen lassen zwischen den… Aloe bakeri weiterlesen

Aloe brevifolia

Kurzblättrige Aloe Pflege Standort: Voll- bis teilsonnig, mindestens 3 Stunden Sonne täglich Substrat: Fertigsubstrate für Kakteen, mineralische Mischungen, Blumenerde mit… Aloe brevifolia weiterlesen

Aloe broomii

Licht: Viel bis sehr viel
Wasser: Wenig
Temperatur: 10 bis 35 °C
Höhe: Bis 1 Meter

Aloe reitzii

Aloe Die Gattung Aloe zählt zur Unterfamilie der Affodillgewächse (Asphodeloideae) innerhalb der Grasbaumgewächse (Xanthorrhoeaceae). Sie ist so nahe mit Gasteria… Aloe reitzii weiterlesen

Cereus repandus

Licht: Viel bis sehr viel
Wasser: Wenig
Temperatur: 5 bis 35 °C
Höhe: Bis 10 Meter

Crassula falcata

Licht: Viel bis sehr viel
Wasser: Mittel bis wenig
Temperatur: 5 bis 35 °C
Höhe: 15 bis 40 Zentimeter

Crassula ovata

Geldbaum, Pfennigbaum, Deutsche Eiche, Dickblatt Pflege Standort: Hell bis vollsonnig Substrat: Fertigmischungen für Kakteen oder Substrate für Zimmerpflanzen, Kräuter, Gemüse… Crassula ovata weiterlesen

Crassula perforata

Licht: Viel bis sehr viel
Wasser: Mittel bis wenig
Temperatur: 10 bis 35 °C
Höhe: 10 bis 25 Zentimeter

Crassula rupestris

Licht: Mittel bis sehr viel
Wasser: Mittel bis wenig
Temperatur: 5 bis 35 °C
Höhe: 10 bis 20 Zentimeter

Crassula tecta

Eidechsenhaut-Dickblatt Pflege Standort: Voll- bis teilsonnig, mindestens 3 Stunden Sonne täglich Substrat: Mineralische Mischungen mit Bimskies, Lavakies, Akadama (Lehmgranulat) Gießen:… Crassula tecta weiterlesen

Curio citriformis

Licht: Viel bis sehr viel
Wasser: Mittel bis wenig
Temperatur: 10 bis 35 °C
Höhe: 10 bis 20 Zentimeter

Echeveria agavoides

Echeveria agavoides sollte kühl, bei Temperaturen zwischen 5 und 10 °C durch den Winter gebracht werden. Nur dann blüht sie zuverlässig.

Echeverie Wie viele andere Echeverien auch, stammt Echeveria agavoides aus Mexiko. Von ihr sind einige Formen zu erhalten, die sich… Echeveria agavoides weiterlesen

Euphorbia obesa

Baseball-Wolfsmilch Euphorbia obesa stammt aus Südafrika und ist zweihäusig (getrenntgeschlechtlich). Sie bildet entweder weibliche oder männliche Blüten aus. Die als… Euphorbia obesa weiterlesen

Faucaria tigrina

Licht: Viel bis sehr viel
Wasser: Wenig
Temperatur: 5 bis 35 °C
Höhe: 2 bis 5 Zentimeter

Frithia

Licht: Viel bis sehr viel
Wasser: Wenig
Temperatur: 5 bis 35 °C
Höhe: 3 bis 8 Zentimeter

Gasteria carinata

Licht: Mittel bis viel
Wasser: Wenig
Temperatur: 10 bis 35 °C
Höhe: 10 bis 30 Zentimeter

Graptopetalum bellum

Licht: Mittel bis viel
Wasser: Mittel bis wenig
Temperatur: 5 bis 35 °C
Höhe: 5 bis 10 Zentimeter

Haworthia truncata

Licht: Mittel bis viel
Wasser: Wenig
Temperatur: 10 bis 30 °C
Höhe: 5 bis 10 Zentimeter

Kalanchoe beharensis

Licht: Viel bis sehr viel
Wasser: Mittel bis wenig
Temperatur: 10 bis 35 °C
Höhe: Bis 2 Meter

Kalanchoe orgyalis

Licht: Viel bis sehr viel
Wasser: Wenig bis mittel
Temperatur: 15 bis 35 °C
Höhe: 40 bis 100 Zentimeter

Kalanchoe thyrsiflora

Licht: Viel bis sehr viel
Wasser: Mittel bis wenig
Temperatur: 10 bis 35 °C
Höhe: 25 bis 50 Zentimeter

Kalanchoe tomentosa

Licht: Viel bis sehr viel
Wasser: Mittel bis wenig
Temperatur: 10 bis 35 °C
Höhe: 10 bis 40 Zentimeter

Lithops

Lebende Steine Die Gattung Lithops dürfte, zumindest unter Zimmergärtnern, die bekannteste innerhalb der Familie der Mittagsblumengewächse (Aizoaceae) sein. Ihre ungefähr… Lithops weiterlesen

Lophophora williamsii

Licht: Viel bis sehr viel
Wasser: Wenig
Temperatur: 1 bis 35 °C
Höhe: 3 bis 8 Zentimeter

Mammillaria elongata

Licht: Viel bis sehr viel
Wasser: Wenig
Temperatur: 5 bis 35 °C
Höhe: 10 bis 15 Zentimeter

Melocactus bahiensis

Licht: Viel bis sehr viel
Wasser: Wenig
Temperatur: 15 bis 35 °C
Höhe: 10 bis 20 Zentimeter

Orbea semota

Aasblume Orbea semota ist in Kenia, Ruanda sowie Tansania heimisch und zählt zur Unterfamilie der Seidenpflanzengewächse (Asclepiadoideae) innerhalb der Hundsgiftgewächse.… Orbea semota weiterlesen

Pachyphytum kimnachii

Licht: Viel bis sehr viel
Wasser: Wenig
Temperatur: 5 bis 35 °C
Höhe: Bis 20 Zentimeter

Pachyphytum oviferum

Licht: Viel bis sehr viel
Wasser: Wenig
Temperatur: 5 bis 35 °C
Höhe: Bis 20 Zentimeter

Parodia buiningii

Licht: Viel bis sehr viel
Wasser: Wenig
Temperatur: 10 bis 35 °C
Höhe: 5 bis 10 Zentimeter

Peperomia graveolens

Licht: Viel
Wasser: Mittel bis wenig
Temperatur: 15 bis 35 °C
Höhe: 10 bis 25 Zentimeter

Portulacaria afra

Licht: Viel bis sehr viel
Wasser: Wenig
Temperatur: 5 bis 35 °C
Höhe: 30 bis 100 Zentimeter

Rebutia heliosa

Crown Cactus („Kronenkaktus“) Besonderheiten Die Kultur von gepfropften und nicht gepfropften (wurzelechten) Exemplaren unterscheidet sich. Die gepfropften sind „pflegeleichter“ und… Rebutia heliosa weiterlesen

Sansevieria parva

Bogenhanf, Studentenpflanze, Sansevieria „Friends“ Pflege Standort: Sonnig bis halbschattig Substrat: Kakteenerde, Blumenerde mit Sand und Tongranulat Gießen: Austrocknen oder gut… Sansevieria parva weiterlesen

Sedum hernandezii

Licht: Viel bis sehr viel
Wasser: Mittel bis wenig
Temperatur: 5 bis 35 °C
Höhe: 5 bis 15 Zentimeter

Senecio barbertonicus

Licht: Viel bis sehr viel
Wasser: Mittel bis wenig
Temperatur: 5 bis 35 °C
Höhe: 5 bis 40 Zentimeter

Titanopsis calcarea

Licht: Viel bis sehr viel
Wasser: Wenig
Temperatur: 5 bis 35 °C
Höhe: 3 bis 6 Zentimeter

Zamioculcas zamiifolia

Licht: Wenig bis sehr viel
Wasser: Mittel bis wenig
Temperatur: 10 bis 35 °C
Höhe: Bis 120 Zentimeter