Zimmerpflanzen Pflege

Tipps für die Kultur von Pflanzen in Gefäßen.

Als Zimmerpflanzen werden Pflanzen bezeichnet, die sich für die ganzjährige Kultur im Haus eignen.

Wer lange an ihnen Freude haben möchte, muss die individuellen Bedürfnisse der jeweiligen Art kennen. Diese Pflanzen mussten sich an unterschiedliche Lebensräume anpassen. Manche mögen es schattig und kühl, andere sonnig und heiß oder tropisch luftfeucht. Einige Arten benötigen ein kühles Plätzchen im Winter, wenn sie blühen sollen.

Pachira und Ufopflanze

Die Glückskastanie (Pachira aquatica) und Ufopflanze (Pilea peperomioides) sind beliebte Zimmerpflanzen.

Auf diesen Seiten stelle ich populäre und unbekannte Zimmerpflanzen vor. Sie finden hier Tipps für das Gießen, Düngen, den passenden Standort oder die Vermehrung durch Samen und Stecklinge.

Zimmerpflanzen Grundwissen
  1. Pflegeleichte Zimmerpflanzen
    Kurzvorstellung von Pflanzen die nur wenig Pflege benötigen.
  2. Diese Pflanzen dürfen im Winter neben der Heizung stehen
    Leider sind es nicht allzuviele, die diesen Standort vertragen.
  3. Kakteen und andere sukkulente Pflanzen überwintern
    Tipps wie Sie Ihre stacheligen Lieblinge unbeschadet durch den Winter bringen.
  4. Topfpflanzen düngen
    Warum viele Pflanzen weit weniger Dünger benötigen als es auf den Verpackungen steht.