• Kakteen & Sukkulenten |

Adromischus cooperi


Warning: A non-numeric value encountered in /var/www/vhosts/hosting103201.af996.netcup.net/httpdocs/zimmerpflanzen-faq.de/wp-content/plugins/lightbox-gallery/lightbox-gallery.php on line 570

Familie Dickblattgewächse (Crassulaceae)

Die Gattung Adromischus zählt zur Familie der Dickblattgewächse (Crassulaceae) und beinhaltet ungefähr 19 Arten, die nahe mit den Kalanchoen verwandt sind.

Im Handel ist zumeist Adromischus cooperi zu finden, eine Art, die je nach Standort unterschiedlich aussehen kann. Das ist bei den sogenannten Sukkulenten nicht unüblich.

Adromischus cooperi

Pflege
  1. Standort: voll- bis teilsonnig
  2. Substrat: Bimskies, mineralischer Mix, Kakteenerde mit Tongranulat und Sand
  3. Gießen: durchdringend Frühjahr bis Herbst, schlückchenweise bis trocken im Winter
  4. Düngen: von April bis September
  5. Temperatur: bei 5-15 °C überwintern
  6. Vermehrung: Samen, Stecklinge

Standort: Optimal ist ein voll- bis teilsonniger Standort, Adromischus cooperi wächst aber auch gut, wenn er „nur“ hell steht.

Übersommert werden kann an einem vor Regen geschützten Plätzchen im Garten oder auf dem Balkon.

Substrat: Rein mineralische, mineralisch-lehmige Mischungen oder handelsübliche Kakteenerde, aufgelockert mit Tongranulat, Sand und Bimskies werden vertragen.

Gießen: Vom Frühjahr bis in den Herbst darf durchdringend gewässert werden. Bevor man gießt, muss das Substrat ausgetrocknet sein.

Düngen: 4- bis 8-wöchige Gaben mit Flüssigdünger von April bis September sind ausreichend. Häufigkeit und Menge richten sich nach dem Substrat. Enthält es viele organische Anteile, muss weniger gedüngt werden.

Überwintern: Adromischus cooperi kann bei 5 bis 15 °C überwintert werden. Je kühler das Dickblattgewächs steht, desto weniger muss gegossen werden. Während der kalten Jahreszeit wird nur schlückchenweise gewässert.

Vermehren

Die Anzucht aus Stecklingen ist einfach: Blatt oder Trieb abschneiden, einpflanzen und den Topf hell und warm platzieren. Aber sie dauert: Die ersten Blätter zeigen sich nach 3 Monaten.

Adromischus-Blattsteckling

Bis sich die ersten Blätter zeigen, kann es 3 Monate dauern.

Die Gattung Adromischus

Gemeinsam mit Kalanchoe, Cotyledon und Tylecodon, bildet die Gattung Adromischung die Unterfamilie Kalanchoideae innerhalb der Dickblattgewächse. Die ungefähr 19 Arten sind in Südafrika und Namibia heimisch.

Sukkulenten pflegen:

Verwandte Pflanzen: