• Blattschmuckpflanzen |

Chlorophytum orchidastrum

Grünlilie, Fliegender Holländer, Grüner Heinrich

Chlorophytum orchidastrum ist im tropischen Afrika, in Indien, Laos und Thailand heimisch. Im Gegensatz zur verwandten und populären Chlorophytum comosum hat sie lanzettliche Blätter. Die hier gezeigte Sorte „Green Orange“ besticht durch ihre orange gefärbten Blattstiele.

Bilder von der Naturform, die übrigens einfarbig grün ist, gibt es auf dieser Seite.

Chlorophytum orchidastrum

Chlorophytum orchidastrum „Green Orange“

Pflege
  1. Standort: absonnig, hell, halbschattig auf dem Balkon im Sommer
  2. Gießen: an- aber nicht austrocknen lassen
  3. Substrat: Blumenerde
  4. Düngen: von April bis September
  5. Temperatur: Zimmertemperatur ganzjährig oder bei 15 °C überwintern
  6. Vermehren: Samen, Seitentriebe

Standort: Diese Grünlilie eignet sich für helle bis absonnige Standorte, mit Morgen-, Abend- und Wintersonne. Sie kann an einem halbschattigen Plätzchen im Garten oder auf dem Balkon übersommert werden.

Substrat: Handelsübliche Mischungen für Kübel- oder Zimmerpflanzen können zum Einsatz kommen.

Gießen: Gegossen wird erst, wenn das Substrat angetrocknet ist. Chlorophytum orchidastrum verträgt keine Staunässe, das Austrocknen des Topfballens führt zu braunen Blattspitzen.

Düngen: Mit Flüssigdünger monatlich von April bis September oder mit Langzeitdünger wie Stäbchen, Granulat im Frühjahr und Sommer.

Im ersten Jahr nach dem Kauf oder Umtopfen ist keine Düngung notwendig, Fertigsubstrate sind vorgedüngt.

Temperatur: Chlorophytum orchidastrum verträgt es nicht ganz so kalt, wie ihre schmalblättrige Schwester. Sie kann ganzjährig bei Zimmertemperatur kultiviert werden, kommt aber auch mit winterlichen 15 °C zurecht.

Sprühen: Das gelegentliche Besprühen oder Abduschen befreit die Blätter von Staub. Wenn die Grünlilie im Winter nicht in Heizungsnähe steht, müssen aber keine Maßnahmen zur Erhöhung der Luftfeuchtigkeit erfolgen.

Grünlilie

Vermehren

Es sind die Anzucht aus Samen sowie das Abtrennen von Seitentrieben möglich.

Zimmerpflanzen Pflege:

Verwandte Pflanzen: