• Kakteen & Sukkulenten |

Pachypodium horombense

Madagaskarpalme

Pachypodium horombense stammt aus Madagaskar und ist keine Palme, sondern ein Hundsgiftgewächs (Pachypodium horombense). Zu dieser Familie zählen neben dem Oleander auch die Wachsblumen (Hoya).

Die im Sommer wachsende Art bildet im Laufe der Zeit einen Caudex (verdickten Stamm). Ihre Blätter wirft sie im Herbst ab, um kahl zu überwintern.

Pachypodium horombense

Pflege
  1. Standort: voll- bis teilsonnig
  2. Gießen: durchdringend im Sommer, sonst schlückchenweise
  3. Substrat: mineralischer Mix auf Bimskiesbasis
  4. Düngen: von April bis September, Grünpflanzen- oder Kakteendünger
  5. Überwintern: bei Zimmertemperatur oder zwischen 10-15 °C
  6. Vermehrung: Samen, Stecklinge

Gepflegt werden kann diese Madagaskarpalme wie Pachypodium lamerei. Mit Ausnahme des Substrats, das mineralisch sein sollte.

Madagaskarpalme

Sukkulenten pflegen:

Verwandte Pflanzen: