• Blattschmuckpflanzen | Blühpflanzen |

Calathea makoyana

Korbmarante

Calathea makoyana stammt, wie einige andere Korbmaranten auch, aus Brasilien. Sie wird ungefähr 50 Zentimeter hoch und besticht durch ihre apart gemusterten Blätter.

Ihre weißen Blüten zeigt sie erst nach einer Kurztagesperiode, zum Beispiel wenn sie im Winter für ein paar Wochen in einem Raum steht, der abends nicht beleuchtet wird.

Calathea makoyana

Calathea makoyana (Korbmarante)

Pflege
  1. Standort: hell bis halbschattig, Morgen-, Abend-, Wintersonne
  2. Substrat: Blumenerde, Kübelpflanzenerde, Palmenerde – pur oder aufgelockert mit Tongranulat
  3. Gießen: an- aber nicht austrocknen lassen
  4. Düngen: Flüssigdünger alle 4 bis 8 Wochen, Stäbchen im Frühjahr und Sommer
  5. Temperatur: Zimmertemperatur ganzjährig, nicht für längere Zeit unter 15 °C im Winter
  6. Vermehren: Teilung

Standort: Die Korbmarante entwickelt sich am schönsten an einem hellen Standort. Sie kommt aber auch im Halbschatten zurecht. Etwas Morgen-, Abend- und die Wintersonne verträgt sie. Der heißen Sommersonne sollte man sie nur aussetzen, wenn sie während dieser Zeit mit einem Mindestabstand von einem Meter zum Fenster steht.

Substrat: Gepflanzt werden kann in eine handelsübliche Mischung für Zimmer-, Kübelpflanzen oder Palmen. Wer zum Übergießen neigt, mischt etwas Tongrunlat bei.

Gießen: Obwohl Calathea makoyana aus dem tropischen Regenwald stammt, verträgt sie keine nassen Füße. Es darf erst gegossen werden, wenn die Erde angetrocknet ist.

Ballentrockenheit führt zu trockenen Blatträndern, bei Staunässe können die Wurzeln verfaulen.

Düngen: Flüssigdünger kann im Sommer monatlich und im Winter alle 8 Wochen gegeben werden. Stäbchen können im Frühjahr und Sommer in den Topf kommen.

Nach dem Kauf oder Umtopfen, darf man sich mit dem Düngen ein Jahr Zeit lassen.

Temperatur: Die Korbmarante mag es ganzjährig warm und sollte im Winter nicht für längere Zeit unter 15 °C platziert werden.

Korbmarante

Luftfeuchtigkeit: Eine hohe Luftfeuchtigkeit ist willkommen. Durch das Besprühen erhöht sie sich aber nur kurzzeitig, besser sind mit Wasser gefüllte Schalen, ein Aquarium oder ein Zimmerspringbrunnen.

Tipp: Wenn Calathea makoyana ihre Blätter seitlich einrollt, können zuviel Sonne oder trockenes Substrat die Ursache sein.

Vermehren

Die Korbmarante lässt sich durch Teilung des Wurzelstocks vermehren.

Calathea Blüte

Soll Calathea makoyana blühen, dann darf sie für ein paar Wochen nicht länger als 9 Stunden im Hellen stehen.

Zimmerpflanzen Pflege:

Zimmerpflanzen Pflege:

Verwandte Pflanzen: