Ludisia discolor

Ludisia discolor

Juwelorchidee

Die Juwelorchidee (Ludisia discolor) wächst, im Gegensatz zu den populären Phalaenopsis-Sorten nicht auf Bäumen sitzend, sondern terrestrisch, also auf dem Boden. Sie zeigt ihre kleinen weißen Blüten von Dezember bis März.

Ludisia discolor Dawsoniana

Ludisia discolor „Dawsoniana“ ist die bekannteste Sorte der Juwelorchidee.

Pflege
  • Standort: Absonnig bis halbschattig, Morgensonne, Abendsonne, Wintersonne
  • Substrat: Durchlässig, torffreie Mischungen für Zimmerpflanzen, Kräuter entweder pur oder mit Orchideenrinde aufgelockert
  • Gießen: Antrocknen lassen zwischen den Wassergaben
  • Düngen: Jede 4. bis 8. Woche von April bis September, nicht im ersten Jahr nach dem Kauf oder Umtopfen
  • Temperatur: Zimmertemperatur ganzjährig oder bei 15 °C überwintern, nicht für längere Zeit unter 10 °C
  • Vermehrung: Stecklinge
Juwelorchidee Blüten

Die Blütezeit der Juwelorchidee liegt im Winter und kann von Dezember bis März dauern.

Standort

Am besten gedeiht Ludisia discolor an hellen bis teilsonnigen Standorten mit Morgensonne, Abendsonne oder Wintersonne. Die heiße Sommersonne wird nur vertragen, wenn der Topf mindestens 50 Zentimeter hinter dem Fenster steht. Mit einem halbschattigen Plätzchen kommt sie ebenfalls zurecht.

Juwelorchidee Erde Substrat

Die Juwelorchidee kann in torffreie Erde gepflanzt werden.

Substrat

Die Juwelorchidee benötigt kein spezielles Orchideensubstrat, sie kann in handelsübliche Blumenerde gepflanzt werden. Ich verwende torffreie Kräutererde, die ich mit feiner Orchideenrinde und Tongranulat gemischt habe. Das ist aber nicht zwingend notwendig, Fertigsubstrate für Zimmerpflanzen, Gemüse oder Kräuter können pur verwendet werden.

Juwelorchidee Blüte

Gießen

Die Erde darf zwischen den Wassergaben antrocknen. Das Austrocknen des Topfballens oder Staunässe mag Ludisia discolor nicht. Wobei ich gute Erfahrungen damit gemacht habe, das Substrat mäßig feucht zu halten aber nicht tropfnass.

Wenn temperiert überwintert wird, bei 15 bis 20 °C, muss entsprechend weniger gegossen werden als während der heißen Sommerwochen.

Ludisia discolor

Ludisia discolor muss nicht mit Regenwasser gegossen werden.

Düngen

Wenn Ludisia discolor von April bis September gelegentlich Flüssigdünger erhält, dann reicht das, ihr Nährstoffbedarf ist nicht allzu hoch. Im ersten Jahr nach dem Kauf oder Umtopfen muss nicht gedüngt werden.

Juwelorchidee

Temperatur

Die ganzjährige Pflege bei Zimmertemperatur ist möglich, die Juwelorchidee kann aber auch temperiert überwintert werden. Sie mag nur nicht für längere Zeit bei Temperaturen unter 10 °C stehen.

Wenn sie nicht blühen will kann es hilfreich sein, sie ab November bei 15 bis 20 °C zu platzieren und etwas trockener zu halten.

Ludisia discolor Blüten

Vermehren

Die Vermehrung durch Stecklinge ist einfach, es können Triebspitzen oder Stammteile verwendet werden. Ideal zum Bewurzeln sind Temperaturen zwischen 20 und 30 °C.

Steckbrief
  • Botanischer Name: Ludisia discolor
  • Deutsche(r) Name(n): Juwelorchidee, Blutstendel
  • Familie: Orchideengewächse (Orchidaceae)
  • Verbreitungsgebiet: Asien (Birma, China, Indien, Indonesien, Malaysia, Myanmar, Philippinen, Thailand, Vietnam)
  • Sonstige Informationen: Von Ludisia discolor sind auch Sorten mit grünen Blättern zu erhalten.

Juwel-Orchidee

Comments are closed.