• Blühpflanzen |

Chirita tamiana

Primulina tamiana

Chirita oder Primulina tamiana, wie das aus Vietnam stammende Gesneriengewächs derzeit heißt, ist nahe mit den Usambaraveilchen verwandt. Im klassischen Pflanzenhandel ist die Art selten zu finden, sie kann bei Terraristikversendern bezogen werden.

Bei ausreichend Licht und Wärme, zeigt sie ihre Blüten ganzjährig. Zudem benötigt Chirita tamiana nicht viel Platz, sie wird nur ungefähr 15 Zentimeter hoch.

Chirita tamiana

Pflege
  1. Standort: absonnig bis halbschattig
  2. Substrat: Kakteenerde, durchlässig
  3. Gießen: antrocknen lassen
  4. Düngen: von April bis September
  5. Temperatur: ganzjährig warm mit mindestens 15 °C
  6. Vermehrung: Samen, Blattstecklinge

Standort: Der Standort darf vom Frühjahr bis in den Herbst absonnig bis halbschattig sein. Bei ausreichend Abstand zum Fenster (50 bis 100 Zentimeter), wird auch die sommerliche Mittagsonne vertragen.

Wenn sie im Winter blühen soll, muss sie sonnig stehen.

Substrat: Da die Wurzeln von Chirita tamiana empfindlich auf Nässe reagieren, sollte das Substrat durchlässig sein. Gut eignet sich handelsübliche Kakteenerde, aufgelockert mit Tongranulat oder Bimskies.

Wer selbst mischen möchte, nimmt 2 Teile Blumenerde auf je einen Teil Sand und Tongranulat/Bimskies.

Gießen: Die Erde muss angetrocknet sein, bevor gegossen wird. Auch das gelegentliche Austrocknen wird vertragen, kann aber mit braunen Blatträndern quittiert werden.

Düngen: Von April bis September gelegentlich mit Flüssigdünger. Chirita tamiana ist an das Überleben in nährstoffarmer Erde angepasst.

Temperatur: Ganzjährig warm oder bei 15 °C überwintern.

Primulina tamiana

Vermehren

Die Vermehrung kann durch Samen oder Blattstecklinge erfolgen.

Chirita sinensis

Chirita sinensis Lola

Chirita sinensis „Lola“

Chirita sinensis ist die bekannteste Art ihrer Gattung. Von ihr sind einige Sorten zu erhalten, die sich in der Färbung ihrer Blätter und Blüten unterscheiden.

Kultiviert werden kann sie wie oben beschrieben, verträgt es mit 10 bis 15 °C im Winter aber kühler.

Chirita sinensis Hisako

Chirita sinensis „Hisako“

Zimmerpflanzen Pflege:

Verwandte Pflanzen: