• Blattschmuckpflanzen |

Tradescantia spathacea (syn. Rhoeo discolor)

Dreimasterblume, Tradeskantie

Tradescantia ist eine Gattung aus der Familie der Commelinagewächse (Commelinaceae). Ihr werden ungefähr 74 Arten und eine natürlich vorkommende Hybride (Kreuzung) zugerechnet.

Leider sind die Tradeskantien etwas in Vergessenheit geraten und werden nur noch gelegentlich angeboten. Denn unter ihnen befinden sich sukkulente und auch winterharte Arten, die zum Teil nur wenig Pflege benötigen.

Die hier vorgestellte Dreimasterblume (Tradescantia spathacea) stammt ursprünglich aus Mexiko. Von ihr sind verschidene Sorten zu erhalten, mit ein- und mehrfarbigem Laub. Ihre Blätter können bis zu 30 Zentimeter lang werden.

Tradescantia spathacea

Pflege
  1. Standort: absonnig, Morgen-, Abend-, Wintersonne
  2. Gießen: an- aber nicht austrocknen lassen
  3. Dünger: Flüssig- oder Langzeitdünger von April bis September
  4. Substrat: Blumenerde
  5. Temperatur: Zimmertemperatur ganzjährig
  6. Vermehrung: Stecklinge

Optimal ist ein heller Standort, mit Morgen-, Abend- und Wintersonne. Wenn sie mit Abstand zum Fenster steht oder durch einen transparenten Vorhang geschützt wird, verträgt sie auch die sommerliche Mittagssonne.

Tradescantia spathacea wächst gut in handelsüblicher Blumenerde. Sie sollte im unteren Bereich des Topfs gleichmäßig feucht, aber nicht tropfnass sein. Am besten es wird erst gegossen, wenn die Oberfläche trocken ist. Staunässe und Ballentrockenheit mag sie nicht.

Düngen kann man von April bis September entweder monatlich mit einer flüssigen Variante oder je einmal im Frühjahr und Sommer mit Langzeitdünger, zum Beispiel Stäbchen, Granulat oder Pellets.

Im ersten Jahr nach dem Umtopfen ist keine Düngergabe erforderlich.

Dreimasterblume

Die Dreimasterblume mag es das ganze Jahr über warm. Das Temperaturminimum sollte im Winter 15 °C nicht für längere Zeit unerschreiten.

Vermehren

Die Vermehrung durch Stecklinge ist einfach, bereits nach einer Woche können sich die ersten Wurzeln zeigen. Verwenden kann man Triebspitzen oder Stammteile.

Tradescantia spathacea

Zimmerpflanzen Pflege:

Verwandte Pflanzen: