Euphorbia pulcherrima

Euphorbia pulcherrima

Weihnachtsstern, Poinsettie

Leider gilt der Weihnachtsstern (Euphorbia pulcherrima) als Wegwerfpflanze und wird häufig zu Tode gegossen. Wenn man ihm aber ein sonniges Plätzchen anbieten kann und die Erde zwischen den Wassergaben antrocknen lässt, dann wächst er wie Unkraut und zeigt zur Weihnachtszeit seine bunten Hochblätter.

Euphorbia pulcherrima

Weihnachtsstern Pflege
  • Standort:
    Sonnig und hell im Zimmer, das Übersommern im Garten oder auf dem Balkon ist möglich, dort eignet sich auch ein halbschattiges Plätzchen
  • Substrat:
    Fertigmischungen für Zimmerpflanzen, Kräuter, Gemüse, entweder pur oder gemischt mit Tongranulat und/oder Vogelsand. Kakteenerde eignet sich ebenfalls.
  • Gießen:
    Mäßig feucht, antrocknen lassen zwischen den Wassergaben, keine Staunässe und Ballentrockenheit
  • Düngen:
    Nicht im ersten Jahr nach dem Kauf oder Umotpfen, anschließend von April bis September, Flüssigdünger, Stäbchen, Granulat
  • Temperatur:
    Zimmertemperatur ganzjährig, nicht für längere Zeit unter 10 °C im Winter

Eine ausführliche Pflegeanleitung für das Wolfsmilchgewächs finden Sie hier. Auf dieser Seite erhalten Sie auch Informationen zur Vermehrung durch Stecklinge und zu verwandten Arten, wie zum Beispiel dem Zauberschnee, einer beliebten Balkonpflanze.