• Blattschmuckpflanzen |

Pilea spruceana

Kanonierblume

Pilea spruceana

Pflege
  1. Standort Hell ohne Sonne, Morgensonne, Abendsonne, Wintersonne, Halbschatten
  2. Substrat Mischungen für Zimmerpflanzen, Kräuter, Gemüse, Kakteen
  3. Gießen Antrocknen lassen zwischen den Wassergaben, Staunässe und Ballentrockenheit vermeiden
  4. Düngen Jede 4. bis 8. Woche von April bis September, nicht im ersten Jahr nach dem Kauf oder Umtopfen
  5. Temperatur Zimmertemperatur ganzjährig oder bei 15 bis 20 °C überwintern, nicht für längere Zeit unter 10 °C
  6. Vermehrung Stecklinge
Pilea spruceana Silver Tree

Die Blätter der Sorte „Silver Tree“ sind von einem silbernen Streifen durchzogen.

Standort

Wenn sich ihre Blätter intensiv färben sollen, muss Pilea spruceana hell bis absonnig stehen. Gut eignen sich Standorte mit Morgen-, Abend- und Wintersonne. Wird sie mindestens einen Meter hinter dem Fenster platziert, dann schadet auch die Mittagssonne des Sommers nicht.

Auch mit Halbschatten kommt das Brennnesselgewächs zurecht. Dort können die Blätter aber vergrünen.

Substrat

Die Kanonierblume wächst gut in torffreier Gemüseerde, die ich für fast alle meine Zimmerpflanzen verwende. Ebenfalls geeignet sind handelsübliche Mischungen für Zimmerpflanzen oder Kakteen.

Pilea spruceana Wurzeln

Mehr als zu 80 % seiner Höhe sollte der Topfballen nicht austrocknen.

Gießen

Die Erde sollte immer mäßig feucht aber nicht nass sein. Der Topfballen darf bis ungefähr zu 80 % seiner Höhe antrocknen bevor gegossen wird.

Wenn Pilea spruceana im Winter temperiert steht, bei 15 bis 20 °C, muss sie weniger gegossen werden.

Düngen

Flüssigdünger kann von April bis September monatlich gegeben werden und Langzeitdünger, also Stäbchen, Granulat oder Pellets, jeweils im Frühjahr und Sommer.

Im ersten Jahr nach dem Kauf oder Umtopfen ist keine Düngung erforderlich.

Pilea spruceana

Temperatur

Pilea spruceana ist an subtropisches bis tropisches Klima angepasst und kann ganzjährig warm stehen. Das temperierte Überwintern bei 15 bis 20 °C ist möglich. Kurzzeitig werden 10 °C vertragen.

blühende Kanonierblume

Die unscheinbaren Blüten der Kanonierblume.

Vermehren

Die Kanonierblume lässt sich mit Stecklingen vermehren. Sie bewurzeln bei 20 bis 27 °C in 3 bis 5 Wochen.

Pilea spruceana

Steckbrief
  • Botanischer Name Pilea spruceana
  • Deutsche(r) Name(n) Kanonierblume
  • Familie Brennnesselgewächse (Urticaceae)
  • Verbreitungsgebiet Bolivien, Peru
  • Sonstige Informationen k. A.

Pilea spruceana

Zimmerpflanzen Pflege:

Verwandte Pflanzen: