• Blattschmuckpflanzen |

Chamaedorea metallica

Silbrige, Metallische Bergpalme

Die Silbrige oder Metallische Bergpalme (Chamaedorea metallica) ist nicht so häufig im Handel zu finden wie ihre Verwandte mit den fein gefiederten Wedeln, Chamaedorea elegans. Sie kann über 2 Meter hoch werden und stammt aus Mexiko, wo sie Höhenlagen von bis zu 2000 Metern besiedeln soll.

Wie auch die anderen Arten aus dieser Gattung ist sie zweihäusig und bildet entweder weibliche oder männliche Blüten aus.

Chamaedorea metallica

Chamaedorea metallica ist als Silbrige oder Metallische Bergpalme bekannt.

Pflege
  1. Standort: absonnig bis halbschattig mit Morgen-, Abend-, Wintersonne
  2. Substrat: Fertigmischungen pur oder mit Tongranulat und Bimskies aufgelockert
  3. Gießen: antrocknen lassen vor dem Gießen
  4. Düngen: von April bis September
  5. Temperatur: ganzjährig warm oder bei 10 bis 15 °C überwintern
  6. Vermehrung: Samen

Standort: Hell bis absonnig, mit Morgen-, Abend- und Wintersonne. Ob sie die sommerliche Mittagssonne verträgt, habe ich noch nicht getestet.

Das Übersommern an einem halbschattigen Plätzchen im Garten oder auf dem Balkon ist möglich.

Chamaedorea metallica kommt auch im Zimmer mit wenig Licht zurecht, wächst dann aber noch langsamer.

Substrat: Handelsübliche Mischungen für Zimmer- oder Kübelpflanzen. Palmenerde kann, muss aber nicht verwendet werden.

Wird die Bergpalme kühl überwintert oder ohne Regenschutz im Garten übersommert, schützt ein mit Tongranulat oder Bimskies aufgelockerter Mix die Wurzeln vor zuviel Nässe.

Gießen: Die Oberfläche der Erde sollte trocken sein, bevor gegossen wird. Staunässe mag Chamaedorea metallica nicht, wie auch das Austrocknen des Topfballens.

Düngen: Monatlich von April bis September mit Flüssigdünger oder im Früjahr und Sommer mit Langzeitdünger.

Im Jahr 1 nach dem Kauf oder Umtopfen sind keine Düngergaben erforderlich.

Überwintern: Das warme und kühle Überwintern sind möglich, die Bergpalme verträgt einen Winterstandort zwischen 10 und 15 °C. Je kälter sie steht, desto weniger muss sie gegossen werden. Austocknen sollte die Erde aber auch jetzt nicht.

Bergpalme

Vermehren

Die Anzucht aus Samen ist möglich.

Bergpalme-Blüten

Die Blüten der Bergpalme.

Zimmerpflanzen Pflege:

Verwandte Pflanzen: