• Blühpflanzen | Zimmerbäume & Bonsai |

Pentas lanceolata

Pentas, Stern von Ägypten

Pentas lanceolata
Pflege
  1. Standort Voll- bis teilsonnig, hell, im Sommer auch halbschattig auf dem Balkon
  2. Substrat Mischungen für Kübelpflanzen, Kräuter oder Gemüse
  3. Gießen Antrocknen lassen zwischen den Wassergaben, täglich während der heißen Sommerwochen
  4. Düngen Jede 4. bis 8. Woche von April bis September, nicht im ersten Jahr nach dem Kauf oder Umtopfen
  5. Temperatur Zimmertemperatur ganzjährig oder bei 10-15 °C überwintern, nicht für längere Zeit unter 5 °C
  6. Vermehrung Stecklinge

Standort

Im Zimmer sind helle bis sonnige Standorte ideal. Nach Gewöhnung wird auch die heiße Mittagssonne des Sommers vertragen. Steht Pentas lanceolata direkt hinter dem Fenster, dann gedeiht sie auch gut wenn sie nicht besonnt wird.

Den Sommer kann sie im Garten oder auf dem Balkon verbringen. Dort muss sie langsam an die nicht mehr durch ein Fenster gefilterte Sonne gewöhnt werden und verträgt auch lichten Halbschatten.

Substrat

Fertigmischungen für Kräuter, Gemüse oder Kübelpflanzen eignen sich.

Pentas lanceolata

Dichtes Wurzelwerk in einem kleinen Topf entzieht der Erde rasch das Wasser.

Gießen

Der Topfballen darf zwischen den Wassergaben bis zu ungefähr 80 % seiner Höhe antrocknen. Während der heißen Sommerwochen und wenn Pentas lanceolata sonnig steht, muss täglich gegossen werden. Staunässe und Ballentrockenheit vermeiden.

Düngen

Gedüngt wird frühestens ein Jahr nach dem Kauf oder Umtopfen. Flüssigdünger kann von April bis September jede 4. bis 8. Woche gegeben werden. Oder es kommen im Frühjahr und Sommer Langzeitdünger wie Stäbchen, Pellets oder Granulat zum Einsatz.

Temperatur

Die Pentas darf ganzjährig warm stehen, verträgt aber auch das temperierte Überwintern bei 10 bis 15 °C.

Pentas lanceolata

Schneiden

Soll Pentas lanceolata klein bleiben und auf die Fensterbank passen, müssen die Triebspitzen regelmäßig entfernt werden. Die Wildform kann es in der Höhe auf bis zu 2 Meter bringen.

Vermehren

Die Anzucht aus Stecklingen ist möglich.

Steckbrief
  • Botanischer Name Pentas lanceolata
  • Deutsche(r) Name(n) Pentas, Stern von Ägypten, Sternblume, Fünfzahlstrauch
  • Familie Rötegewächse (Rubiaceae)
  • Verbreitungsgebiet Tropisches Afrika bis Jemen
  • Sonstige Informationen Von Pentas lanceolata sind lila, rosa, rot und weiß blühende Sorten sowie eine Sorte mit weiß-grün gemusterten Blätter zu erhalten.

Pentas lanceolata

Zimmerpflanzen Pflege:

Verwandte Pflanzen: