Exacum affine

Exacum affine

Blaues Lieschen

Pflege
  • Standort: Teilsonnig bis halbschattig, Morgensonne, Abendsonne, Wintersonne
  • Substrat: Fertigmischungen für Zimmerpflanzen, Kakteen, Kräuter, Gemüse
  • Gießen: Antrocknen lassen zwischen den Wassergaben
  • Düngen: Jede 4. bis 8. Woche von April bis September, nicht im ersten Jahr nach dem Kauf oder Umtopfen
  • Temperatur: Zimmertemperatur ganzjährig oder bei 15 °C überwintern, nicht für längere Zeit unter 12 °C
  • Vermehrung: Stecklinge

Standort

Exacum affine verträgt halbschattige bis teilsonnige Standorte mit Morgensonne, Abendsonne und Wintersonne. Die heiße Sommersonne sollte dem Enziangewächs nur zugemutet werden, wenn der Topf mindestens einen Meter hinter dem Fenster steht.

Exacum affine

Das Blaue Lieschen (Exacum affine) zählt zur Familie der Enziangewächse (Gentianaceae) und ist mit blauen und weißen Blüten zu erhalten.

Substrat

Fertigmischungen für Zimmerpflanzen, Kübelpflanzen, Kräuter, Gemüse sowie für Kakteen können verwendet werden.

Gießen

Die Erde darf antrocknen zwischen den Wassergaben. Ballentrockenheit mag das Blaue Lieschen nicht. Das Austrocknen des Topfballens führt zum Abwerfen von Blütenknopsen.

Düngen

Im ersten Jahr nach dem Kauf oder Umtopfen benötigt Exacum affine keine Düngung. Anschließend kann von April bis September monatlich Flüssigdünger für Grünpflanzen, Blühpflanzen sowie Kräuter gegeben werden.

Exacum affine

Exacum affine wird ungefähr 20 Zentimeter hoch, stammt aus dem Jemen und kann vom Frühjahr bis in den Herbst blühen.

Temperatur

Das Blaue Lieschen lässt sich ganzjährig bei Zimmertemperatur pflegen. Das temperierte Überwintern bei ungefähr 15 °C wird auch vertragen. Die Mindesttemperatur beträgt 12 °C.

Exacum affine

Vermehren

Die Anzucht aus Stecklingen ist einfach, schon nach 7 bis 10 Tagen zeigen sich die ersten Wurzeln.

Exacum affine Stecklinge

Stecklinge bewurzeln schnell. Bei 20 °C können sich bereits nach 7 Tagen die ersten Wurzeln zeigen.

Steckbrief
  • Botanischer Name: Exacum affine
  • Deutsche(r) Name(n): Blaues Lieschen, Bitterblatt, Sommerveilchen
  • Familie: Enziangewächse (Gentianaceae)
  • Verbreitungsgebiet: Arabische Halbinsel (Jemen)
  • Sonstige Informationen: k. A.
Blaues Lieschen

Das Blaue Lieschen ist im deutschen Sprachraum auch als Bitterblatt oder Sommerveilchen bekannt.

Comments are closed.