• FAQ, News & Links

mokare: Meine Drehfruchtplanzen haben toll geblüht. Es wurde gleichmäßig gegossen und gedüngt. Leider bekam eine Drehfrucht Pflanze Läuse. Habe mit Spülmittel von unten gegossen. Nach ein paar Wochen läßt sie jetzt die Blätter sehr schlaff runter hängen. Blüten stehen normal. Die anderen Pflanzen bekamen vorbeugend auch dieses Gießwasser – sind „normal geblieben“ Wie kann ich meine tolle Pflanze noch retten??? Benötige bitte ganz schnell Hilfe!!!

Mit den Spülmittel-Lösungen werden die Pflanzen besprüht um die Blattläuse zu vertreiben, aber nicht gegossen. Zumindest kenne ich das so.

Für mich klingt es, als wären die Wurzeln beschädigt. Schauen sie doch mal, ob die weich und matschig oder fest sind.

Sollten die Wurzeln bereits tot sein, dann können Sie versuchen das Blatt bzw. die Triebe, leider erwähnen Sie nicht um welche Art es sich handelt, wieder zu bewurzeln.

Einfach mit der nach unten zeigenden Seite 2 bis 3 Zentimeter tief in Erde stecken und an ein helles, warmes Plätzchen (22-26 °C) verfrachten.

Streptocarpus-Blattsteckling

Wenn noch Leben in der Pflanze steckt, zeigen sich nach 4 bis 8 Wochen neue Blätter.

4 Kommentare

  1. mokare sagt:

    Danke für die super schnelle Antwort. Ja, die Drehfrucht hat leider empfindliche Blätter, daher habe ich die Läusebekämpfung mit dem Gießwasser versucht. Wie soll man bei der Drehfrucht Läuse bekämpfen? Der Tipp, mit neuen Ablegern ist okay, aber wie soll das bei den total schlaffen Blättern funktionieren? Hängen extrem runter u. sind sehr weich. Um welche Art es sich handelt, kann ich leider nicht sagen – Blätter gleichem im gesunden Zustand den abgebildeten.Darf ich noch eine Antwort erwarten? Warum ist die Drehfrucht sooo wenig geläufig? Ist immer wieder schwierig an die Planzen zu kommen. (tolles Blumengeschenk)